Geschäftsführung

Susanne Lunow berät mit ihrem Team kleine und mittelständische Unternehmen im Qualitäts- und Risikomanagement. Sie begleitet die Organisationen in ihrer nachhaltigen Entwicklung und unterstützt sie auch auf dem Weg zu einer Zertifizierung.

Als CSR-Managerin und Umweltbetriebsprüferin betreut Frau Lunow außerdem Organisationen bei der Konzeption, Implementierung und Berichterstattung im Nachhaltigkeitsmanagement.

Sie ist zudem als Lead-Auditorin für ISO 9001 in den EAC-Branchen 30, 35, 37 für akkreditierte Zertifizierungsgesellschaften tätig.

Die Unternehmerin gibt ihr Wissen gern als Dozentin, Business Angel und Mentor an die nächste Generation weiter. Sie engagiert sich ehrenamtlich u.a. im Bundesverband der Auditoren und im Bundesarbeitskreis für umweltbewusstes Management.

Ihre berufliche Laufbahn begann Frau Lunow mit dem Aufbau und der Leitung eines mittelständischen Familienbetriebes in der Freizeitwirtschaft. Hier implementierte sie ihr erstes Qualitätsmanagementsystem, optimierte gemeinsam mit den Mitarbeitern die Prozesse und lernte die Vorzüge der kennzahlenbasierten Unternehmenssteuerung zu schätzen.

Als Beraterin war Frau Lunow zunächst im Bereich Personalmanagement für KMU mit den Schwerpunkten “Gesundes Führen”, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Personaltraining tätig. Ihre Programme wurden zudem für das Leadership Excellence Training von Führungskräften in europäischen Konzernen eingesetzt. Im Weiteren wurde sie gern als Co-Beraterin in EU-Projekten für Gesundheitstourismus und Destinationsmanagement eingesetzt.

Ihre Auditorentätigkeit begann Susanne Lunow 2002 als Qualitätsmanagement-Coach im Tourismus und ist seit 2007 Auditor für Servicequalität in Dienstleistungsunternehmen. 2008 wurde Frau Lunow als Auditorin und 2012 als Lead-Auditorin für die ISO 9001 berufen.

Seither hat die Beraterin und Auditorin neben verschiedenen Dienstleistungsbranchen, auch eine Vielzahl von produzierenden Unternehmen aus der Metall- und Elektroindustrie, optischen Industrie und ihre Zulieferer sowie Verbände kennengelernt.

Frau Lunow hat ihre Qualifikation mit der Zertifizierung 2015 zum ISO 26000 CSR-Manager und 2017 zum Umweltbetriebsprüfer und Lead- Auditor ISO 14001 abgerundet.

Als ehemalige Leistungsportlerin liegt ihr die stetige Selbstoptimierung und eine hohe Eigenmotivation im Blut. Sie versteht es aber auch, diese Motivation an alle Projektbeteiligten weiter zugeben und sie beispielsweise in einem anspruchsvollen Change Management Prozess für Veränderungen zu begeistern und zu motivieren.

Sie lebt und arbeitet nach dem Motto: „Für das Können gibt es nur einen Beweis: Das Tun!(Marie von Ebner-Eschenbach) und stellt dies in ihren Beratungsmandaten, Projekten und unzähligen Audits sowie ihrem ehrenamtlichen Engagement unter Beweis.